GeschichteGeschichte 1962 - 1971      
 

1962
13. Juni: Die Nationalturnerriege wird von 12 Mitglieder gegründet. Erster Präsident der Riege wird Werner Mehr.

1963
10. Januar: An der 1. ord. GV werden 4 Neumitglieder aufgenommen. Der gleiche Vorstand wird von der Versammlung wieder gewählt.
2. Februar: Die Willisauer bekommen an der Eidg. Delegiertenversammlung die Durchführung des Eidg. Ringertages zugesprochen.

1964
25. Januar: Der Vorstand wird an der 2. ord. GV durch Amrein Emil als Vize-Präsident erweitert. 
4./5. Juni: In Willisau wird der 4. Eidg. Ringertag durchgeführt.

Sportliche Erfolge:
Turnier Stil Ort Kategorie Rang Name
SM F/ETV - 74 kg 2 Amrein Paul 

1965
13. Februar: Für die Anschaffung einer Ringermatte beschliesst der Verein an der 3. ord. GV einen Betrag von Fr. 500.- an den Turnverein zu zahlen.
Herbst: Die Riege bekommt erstmals eine Ringermatte.
11/12 Dezember: Zum ersten Mal wird der "Poulet-Jass" durchgeführt.

1966
5. Februar: Durch Walter Sommerhalder als Materialverwalter wird der Vorstand an der GV auf 7 Mitglieder erweitert. Zudem wird beschlossen,einheitliche Ringertrikots anzuschaffen.

1967
4. Februar: Die GV findet zum ersten Mal im Rest. "Adler" statt 

Sportliche Erfolge:
SM G - 100 kg 1 Jutzeler Bruno 

1968
27. Januar: An der 6. ord. GV werden neu Juniorenbetreuer bestimmt.

Sportliche Erfolge:
SM F/ETV Sierre 100 kg 1 Jutzeler Bruno 62 kg 3 Reinert Hans
SM G/ETV - 100 kg 1 Jutzeler Bruno 82 kg 3 Bättig Robert 74 kg 3 Emmenegger Fridolin
SM F Basel 100 kg 1 Jutzeler Bruno
SM G 100 kg 1 Jutzeler Bruno

1969
29. Juni: Zum 100-järigen Bestehen des TV Willisau wird ein Vereinstrainer angeschafft.

Sportliche Erfolge:
SM F/ETV Weinfelden??????A?

1962
13. Juni: Die Nationalturnerriege wird von 12 Mitglieder gegründet. Erster Präsident der Riege wird Werner Mehr.

1963
10. Januar: An der 1. ord. GV werden 4 Neumitglieder aufgenommen. Der gleiche Vorstand wird von der Versammlung wieder gewählt.
2. Februar: Die Willisauer bekommen an der Eidg. Delegiertenversammlung die Durchführung des Eidg. Ringertages zugesprochen.

1964
25. Januar: Der Vorstand wird an der 2. ord. GV durch Amrein Emil als Vize-Präsident erweitert. 
4./5. Juni: In Willisau wird der 4. Eidg. Ringertag durchgeführt.

Sportliche Erfolge:
Turnier Stil Ort Kategorie Rang Name
SM F/ETV - 74 kg 2 Amrein Paul 

1965
13. Februar: Für die Anschaffung einer Ringermatte beschliesst der Verein an der 3. ord. GV einen Betrag von Fr. 500.- an den Turnverein zu zahlen.
Herbst: Die Riege bekommt erstmals eine Ringermatte.
11/12 Dezember: Zum ersten Mal wird der "Poulet-Jass" durchgeführt.

1966
5. Februar: Durch Walter Sommerhalder als Materialverwalter wird der Vorstand an 74 kg 2 Emmenegger Fridolin
100 kg 1 Jutzeler Bruno
SM F - 100 kg 1 Jutzeler Bruno
SM G Freiburg 100 kg 1 Jutzeler Bruno 
EM G Italien 100 kg 6 Jutzeler Bruno

1970
31. Januar: Mehr Werner gibt an der 8. ord. GV sein Amt als Präsident ab. Als Nachfolger wird Paul Amrein gewählt.
28. Juni: Die Riege organisiert zum ersten Mal einen Vereinsausflug, der nach Näfels führt.

Sportliche Erfolge:
SM F/ETV Vevey 100 kg 1 Jutzeler Bruno 
SM G Bern 100 kg 3 Jutzeler Bruno

1971
27. Februar: An der 9. ord. GV legt Paul Amrein sein Amt als Präsident schon nach einem Jahr nieder. Heinrich Vogel wird zum neuen Präsidenten gewählt. Zudem wird beschlossen, dass der Vorstand durch Willi Albisser als Nachwuchsbetreuer und durch Walter Bernet, zuständig für die Presse, von 7 auf 9 Mitglieder erweitert wird.
2. November: Der Vorstand beschliesst einstimmig, an der neu eingeführten Mannschaftsmeisterschaft teilzunehmen.

Sportliche Erfolge: 
Eidg. Ringertag Kloten 62 kg 1 Reinert Hans
SM G Ruswil 100 kg 1 Jutzeler Bruno
SM F Oberentfelden 100 kg 1 Jutzeler Bruno
90 kg 1 Bättig Robert

 

 
Sponsoren
Co-Sponsoren
 
 
Mit freundlichem Dank an: Agentur Frontal AG und ARONET GmbH